Facebook
Sie sind hier: Home / AGB / Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) /

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Witthof

Reiterferien und Reiturlaub in der Lüneburger Heide

Auszug aus unseren AGBs

Mit Ihrer Buchungsanmeldung bzw. den Erwerb  sonstiger Dinge (z.B. der Kauf einen Ponys oder Pferdes) und der Bestätigung unsererseits kommt ein beidseitig verbindlicher Vertrag zustande und Sie anerkennen unsere Geschäftsbedingungen.

Die vollständige Bezahlung Ihrer Buchung muß spätestens bei Ankunft mit Scheckkarte, Scheck oder bar, bei Bank-Überweisung im Voraus bezahlt werden.

Für Ihre Buchung bei einer Übernachtung, einer Ferienwoche etc. ist generell eine  Anzahlung in Höhe von 10 % des gesamten Pensionspreises, mindestens 70,00 Euro pro angemeldeter Person erforderlich. Die  Anzahlung ist sofort bei Anmeldung fällig und muß  binnen einer Woche auf das in der Anmeldung angegebene  Konto überwiesen werden:

Bank: Sparkasse Uelzen
Kontoinhaber: Tina Schöning, Witthof
IBAN : DE22  2585 0110 0001 006 725 

Eventuelle Zusatzkosten, wie Englisch- oder Mathe-Unterricht, Prüfungsgebühren, Extrareitstunden, Reitabzeichenkurs, Eintrittsgelder für Freibad oder Freizeitpark werden gesondert abgerechnet.

Eine gesonderte, schriftliche  Anmeldebestätigung erfolgt nicht.
Mit Eingang der Anzahlung wird die Anmeldung für beide Parteien verbindlich und zur festen Buchung, eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Der Restbetrag Ihrer Buchung ist bei Anreise bar zu zahlen.

Wollen Sie als Kunde von Ihrer verbindlichen Anmeldung zurücktreten,  so gelten folgende Stornobedingungen:

Ausnahmen für Kinder: Kann ein Kind aus nachgewiesenen (ärztliches Attest) gesundheitlichen Gründen den angezahlten Aufenthalt nicht  antreten, so schreibt der Witthof die hierfür angezahlten Beträge gut  - für einen späteren Aufenthalt auf dem Witthof,  der jedoch innerhalb von 6 Monaten erfolgen muss.

An- und Abreisetag werden zusammen gerechnet, wenn die Anreise nach 14:30 Uhr erfolgt und die Abreise vor 11:00  Uhr erfolgt.

Bei wesentlich früheren Anreisen oder späteren Abreisen behält sich der Witthof vor einen zusätzlichen  halben Tagessatz zu berechnen.

Wird der Aufenthalt von Ihnen auf dem Witthof aus von uns nicht zu vertretenden Gründen vorzeitig abgebrochen, so ist der Witthof zu keinerlei Rückzahlungen verpflichtet.

Der Witthof ist durch die landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft und eine betriebliche Haftpflichtversicherung abgedeckt. Die Betreiberin  - Tina Schöning  - ist von jegliche Haftung und Inanspruchnahme ausdrücklich freigestellt.

Kinder logieren in Doppel - oder Mehrbettzimmern. Dabei werden die Wünsche der Kinder berücksichtigt, soweit die Verfügbarkeit gegeben ist.
Bettwäsche (Bezug, Kopfkissen, Laken) muss von den Kindern mitgebracht werden.

Erwachsene logieren in Doppel oder Einzelzimmern. Bettwäsche kann bei Bedarf gegen Leihgebühr gestellt werden.

Der Umgang zwischen Gästen und Gastgeberfamilie ist vertrauensvoll und familiär. Die Betreiber sind sich der von den Eltern übertragenen Verantwortung bewusst und nehmen diese gewissenhaft war. Daher ist es erforderlich, dass insbesondere die jungen Gäste die „Spielregeln der Gemeinschaft„ einbehalten. Eltern, die  dem Witthof Ihre Kinder anvertrauen, werden vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Kinder den Weisungen der auf dem Witthof verantwortlichen unbedingt Folge zu leisten ist.

Der Witthof haftet nicht für abhanden gekommenes Eigentum der Gäste.

Mündliche Nebenabreden sind ungültig.

Als Gerichtsstand gilt Lüneburg als vereinbart.
Stand: 01.07.2016

Unser Hausprospekt
Hausprospekt
Unsere Preisliste
Preisliste
Anmeldeformular
Anmeldeformular

Kontakt zu uns


Witthof
Dorfplatz 2
29575 Aljarn
Tel.: +49 (0)5807-402
e-Mail: tina@witthof.de